Mehr Harmonie macht schlanker

Allergien, Kopfschmerzen, Verdauungs- und Hautprobleme, Rückenschmerzen oder Gicht – ein gestörter Stoffwechsel kann für vielfältige Beschwerden verantwortlich sein. Mit Hilfe einer Stoffwechseloptimierung können nicht nur eine Vielzahl anderer Beschwerden abklingen, sondern auch eine gewollte Gewichtsabnahme unterstützt werden. Sie haben bereits einige Diäten ausprobiert, aber keine hat nachhaltigen Erfolg gebracht? Sie möchten sich gerne gesund ernähren ohne zu hungern? Bei der Stoffwechseloptimierung handelt es sich nicht um eine neue Diät, sondern ein individuelles Ernährungsprogramm mit ganz normalen Lebensmitteln. Dabei werden der körpereigene Stoffwechsel harmonisiert und die Blutwerte verbessert. Der Effekt: Sie nehmen nachhaltig ab, fühlen sich sehr viel fitter und leistungsfähiger.

Der Mensch ist, was er isst

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass es nicht darauf ankommt, wie viel man isst, sondern was man isst. Dazu kommt: Jeder Mensch hat einen anderen Stoffwechsel. Viele Menschen essen ausgerechnet von den Lebensmitteln zu wenig, die sie für die Produktion von stoffwechselaktiven Hormonen brauchen. Ein hoher Anteil des Hormons Insulin vermindert beispielsweise deren Produktion, führt außerdem zu hohen Blutfettwerten und verstärkten Fetteinbau. Die Folge sind oft: Hormonstörungen, ein träger Stoffwechsel und die damit verbundene Gewichtszunahme.

Gesünder leben mit Plan

Das Ziel der Stoffwechseloptimierung ist es, den Stoffwechsel und das Hormonsystem wirkungsvoll zu harmonisieren. Dazu lassen wir im Labor Ihre individuelle Stoffwechsellage genau analysieren. Im Anschluss erstellen wir Ihnen einen maßgeschneiderten Ernährungsplan, aus dem genau hervorgeht, welche Nahrungsmittel bei Ihnen für einen ‚schlankeren’ Stoffwechsel sorgen. Auf diese Weise nehmen Sie ab und steigern ebenso Ihr Wohlbefinden erheblich. Die Optimierung kann sich zudem positiv auf etliche andere Beschwerden, wie Diabetes Typ II, Bluthochdruck, Allergien, Hauterkrankungen, Gelenkbeschwerden, Wechseljahrsbeschwerden, Migräne, Schlaflosigkeit oder Sodbrennen, auswirken.

- Hinweis -

Krankheit ist komplex – Gesundheit auch.
Damit Sie nicht nur oberflächlich symptomfrei, sondern nachhaltig gesund werden, behandeln wir Sie mit einem individuellen Rundum-Konzept, das Ihre Körperfunktionen auf allen Ebenen berücksichtigt – vom Zellstoffwechsel, über den Bewegungsapparat, das Nervensystem und bis hin zu emotionalen Faktoren. Und damit wir objektiv erfahren, ob unsere Therapien greifen und die gestörten Funktionen sich wirklich regeneriert haben, führen wir nach der Behandlungphase nochmals Wirksamkeitskontrollen durch, die sich auf klare Fakten stützen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis.