Schmerzfrei auf den Punkt gebracht

Triggerpunkte bilden häufig die Ursache wiederkehrender Schmerzen im Rücken-, Nacken-, und Schulterbereich. Sie entstehen meist durch chronische Fehl- oder Überbelastungen der Muskulatur. Triggerpunkte sind eine Ansammlung winzig kleiner Muskelknoten, die sich als Verhärtungen in der tiefen Muskulatur festsetzen. Sie können selbst dann noch bestehen, wenn der ursprüngliche Auslöser für Beschwerden, etwa ein Bandscheibenvorfall, bereits behoben ist.

Durch sogenannte Übertragungsphänomene lösen Triggerpunkte Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Muskelverkrampfungen aus. Meistens treten diese jedoch nicht im Trigger-Areal selbst auf. Viele herkömmliche Therapien vermuten die Schmerzursache im jeweiligen Schmerzgebiet. Eine Behandlung erfolgt dann in aller Regel mit Schmerzmitteln oder Physiotherapie, doch der Triggerpunkt selbst wird nicht beseitigt. Nicht selten kehren die Beschwerden schließlich wieder. Mit der Triggerpraktik®-Stoßwellen Methode lassen sich die schmerzauslösenden Triggerpunkte viel gezielter erkennen und effektiver behandeln.

Mit gezieltem Druck Verspannungen lösen

Die durch Luftdruck erzeugten Stoßwellen, die mit einem Applikator von außen an den betreffenden Punkten angebracht werden, lösen schonend die tiefen Verspannungen und fördern die Stoffwechselaktivität des Muskels. Zudem regt der äußerliche Reiz im empfindlichen Bereich der Triggerpunkte die Selbstheilungsprozesse im Körper an. Mit Hilfe der Triggerpraktik®-Stoßwellen Behandlung kann eine schmerzfreie Beweglichkeit innerhalb kurzer Zeit erreicht werden. Um die wiedergewonnene Lebensqualität dauerhaft zu erhalten, raten wir in vielen Fällen zusätzlich zu einer begleitenden neuropraktischen Behandlung.

Der Turbo unter den Therapien

Die Triggerpraktik®-Stoßwellen-Behandlung gehört zu den fortschrittlichsten Behandlungsmethoden in der Schmerztherapie. Weil sie den Heilungsprozess nach Verletzungen oder Operationen beschleunigt, wird sie beispielsweise auch erfolgreich im Profisport angewendet.

- Hinweis -

Krankheit ist komplex – Gesundheit auch.
Damit Sie nicht nur oberflächlich symptomfrei, sondern nachhaltig gesund werden, behandeln wir Sie mit einem individuellen Rundum-Konzept, das Ihre Körperfunktionen auf allen Ebenen berücksichtigt – vom Zellstoffwechsel, über den Bewegungsapparat, das Nervensystem und bis hin zu emotionalen Faktoren. Und damit wir objektiv erfahren, ob unsere Therapien greifen und die gestörten Funktionen sich wirklich regeneriert haben, führen wir nach der Behandlungphase nochmals Wirksamkeitskontrollen durch, die sich auf klare Fakten stützen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis.